Reithallenspiegel

1/3

Hartge Leichtspiegel - Durch ein Spezialverfahren wird eine 36µ starke Spiegelfolie über einen Alurahmen gespannt. Im Rahmen ist ein Hartschaumkern verbaut. So brauchen Sie keinerlei Unterbauten und können die Folienspiegel an den eingebauten Ösen senkrecht oder waagerecht aufhängen (siehe Montage des Spiegels). Die Alurahmen können angebohrt werden. Sollen z.B. 20 Meter verspiegelt werden bringt man die Spiegelhöhe, (1,50m) Abstand, L- oder U-Schienen an und schiebt die Elemente Kante an Kante hinein. So ergibt sich ein fast nahtloses Spiegelbild.

 
 
Vorteile gegenüber herkömmlichen Spiegeln:

 

•verzerrungsfrei

•thermostabil

•absolut keine Verletzungsgefahr

 (nicht splitternd)

•geringes Gewicht (300 x 150 x 2 cm, ca. 9 kg)

•keine Unterkonstruktion notwendig

•Reinigung mit Antistatiktuch oder reinem

  Wasser und weichem Leder

•Oberflächenveredelung möglich

•Reparatur etwa 40% des Neupreises

•kurze Lieferzeit